Grias eich im Polsterstüberl

Am 20.12.2016 haben wir geschlossen.

Im Herbst 2000 wurde das ca. 100 Jahre alte Wirtschafts- und Stallgebäude des Polstergutes von der Herzog von Württembergischen Forstverwaltung als Rast – und Jausenplatz umgebaut.

Heute haben wir für Sie ein gemütliches Stüberl, in dem noch die rustikale Lärchendecke in ihrer ursprünglichen Form erhalten ist, errichtet.

Unser Stüberl eignet sich besonders für Firmenfeiern, Weihnachts- und Geburtstagsfeiern, Klassentreffen, Muttertag, Taufen, …

Das Polsterstüberl ist in Besitz von S.K.H. Carl Herzog von Württemberg

Pächterin: Renate Pernkopf